Veröffentlichungen
Ausstellungen
Führungen
Weinwanderweg
Fürther Frauenleben
Bombensicher - Bunkerführung
unARTig vErHEXt?1?
Wo die Nürnberger Weinfässer rollten.
sagenhaftes Nürnberg
Stadtverfuehrungen 2010
Kontakt
Impressum

Bombensicher:

Heute ist es kein Thema mehr, vor rund 20 Jahren, auf der Höhe des Kalten Krieges, war es verboten sie zu besichtigen: die Zivilschutzanlagen in den einzelnen Städten. Fürth hatte als eine der wenigen Großstädte für fast 10 % seiner Bevölkerung solche Anlagen. Dazu gehörten alte Bierkeller, die im 19. Jahrhundert in den Sandstein gehauen wurden, Hochbunker aus den 1940er Jahren und zwei Zivilschutzanlagen aus der Zeit des Kalten Krieges. Entlang des Weges wird die Geschichte des Luftschutzes und der dafür nötigen Mittel näher erläutert. Auch besuchen wir eine Zivilschutzanlage und einen Bunker aus dem 2. Weltkrieg.

Hinweis: diese Führung ist nicht an Sonn- und Feiertagen durchführbar und es wird ein Fahrschein für den öffentlichen Nahverkehr benötigt. Wegen der Besichtigung des Bunkers bitte mindestens zwei Wochen vorher buchen, da jemand vom Betriebsdienst hinzukommt.

Wenn keine Termine veröffentlicht sind,
sind die Führungen für Gruppen (bis 25 Personen) per E-Mail buchbar.
Führung in deutscher Sprache: € 90.-, in englischer Sprache € 107,-.